Sprachauswahl

Viewing

Ich habe Probleme mit meinen Bewegungsdaten. Was muss ich tun?

Dieser Artikel kann Ihnen behilflich sein, wenn Sie eines der folgenden Probleme haben:

Ihre Bewegungsdaten werden nicht in der Withings Health Mate®-App dargestellt
Ihre Bewegungsart wird nicht erkannt

 


 

Ihre Bewegungsdaten werden nicht in der Withings Health Mate®-App dargestellt

Wenn Ihre Bewegungsdaten nicht in der Withings Health Mate®-App dargestellt werden, tun Sie bitte Folgendes:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Withings Go in der Withings Health Mate®-App unter Meine Geräte erscheint.
    Falls sie nicht erscheint, müssen Sie sie installieren.
  2. Schalten Sie die Bluetooth-Verbindung Ihres Smartphones aus und wieder ein, falls notwendig.

Sollten weiterhin Probleme auftreten, kontaktieren Sie den Kundenservice, indem Sie am unteren Rand dieser Seite auf die Schaltfläche „Kontaktieren Sie uns“ klicken.

 

Ihre Bewegungsart wird nicht erkannt

Wenn Sie die Android App nutzen und Ihre Aktivität nicht ermittelt wird, stellen Sie sicher, dass Sie die letzte Applikationsversion haben.

 

Laufen:

  • Sie müssen mindestens zwei Minuten laufen, damit die Aktivität erkannt werden kann.
  • Sie müssen einigermaßen gleichmäßig laufen.
  • Wenn Sie alle paar Minuten anhalten, kann der Algorithmus Ihre Bewegungsart nicht erkennen.

Bitte beachten Sie, dass Laufaktivitäten auf der Anzahl der Schritte, Ihren persönlichen Daten (wie Ihrer Größe) und Ihrer Geschwindigkeit basieren. Wir verwenden kein GPS, um das Laufen zu ermitteln. Demzufolge können wir die Exaktheit der Laufstrecke nicht garantieren.

Schwimmen:

  • Sie müssen länger als zehn Minuten nacheinander schwimmen.
  • Nur aktives Schwimmen wird aufgezeichnet. Andere Aktivitäten wie Wasseraerobic werden nicht aufgezeichnet.
  • Ihre Bewegungen müssen regelmäßig sein. Wenn Ihr Training durch ein überfülltes Schwimmbecken oft unterbrochen wird, so kann dies Ihre Ergebnisse beeinflussen.

Damit die Aufzeichnung auf die meisten Benutzer passt, wurde der Algorithmus auf Brustschwimmen und Kraulen eingestellt.

Wenn Ihr Schwimmtraining nicht erkannt wird, obwohl Sie die Voraussetzungen erfüllen, versuchen Sie, das Armband etwas enger zu tragen.

Andere Bewegungsarten:

Derzeit kann nur Laufen, Gehen und Schwimmen erkannt werden.

 

Sollten weiterhin Probleme auftreten, kontaktieren Sie den Kundenservice, indem Sie am unteren Rand dieser Seite auf die Schaltfläche „Kontaktieren Sie uns“ klicken.

War dieser Beitrag hilfreich?
13 von 28 fanden dies hilfreich
Anfrage einreichen